ABO+

Das defensive Zentrum des FC Basel überragt

Omar Alderete und Taulant Xhaka verdienen sich beim 3:0-Sieg des FCB über YB die Höchstnote – dicht gefolgt von Eray Cömert und Offensiv-Künstler Edon Zhegrova. Die Einzelkritik.

Gegen ihn sah Gelbschwarz in Basel kein Land: Taulant Xhaka entschied gefühlt jeden Zweikampf für sich.

Gegen ihn sah Gelbschwarz in Basel kein Land: Taulant Xhaka entschied gefühlt jeden Zweikampf für sich.

(Bild: Keystone)

Oliver Gut

Jonas Omlin: 5

Vielleicht würde die Partie anders verlaufen, parierte er in der 18. Minute nicht den Schuss des frei stehenden Nsame. Ansonsten zeigt er ein paar sichere Interventionen, verbringt aber unter dem Strich einen unerwartet ruhigen 1. Advent.

Silvan Widmer: 5

Trägt mit seiner defensiven Disziplin viel dazu bei, dass der FCB bei Ballbesitz des Gegners kaum je in Verlegenheit gerät. Und hat in der Offensive mit zwei Kopfbällen (43., 80.) Szenen, in denen wenig für einen Bonus in der Benotung fehlt.

Eray Cömert: 5,5

Er ist der unauffälligere der beiden Innenverteidiger, was allerdings keinerlei Tadel beinhaltet. Hat mit Alderete das Duo Hoarau/Nsame jederzeit im Griff und sorgt damit dafür, dass bei YB am 1. Advent nie wirklich ein Kerzlein brennt.

Omar Alderete: 6

Er ist der auffälligere der beiden Innenverteidiger, was auch an Statur und Stil des Südamerikaners liegt – sowie an einem Schnitzer zu Nsames Chance (18.). Vor allem aber liegt es an seinem Kopfball in der 13., die dem FCB das 2:0 bringt.

Raoul Petretta: 5

Wenn YB angreift, dann meist über seine Seite. Das bringt ihn ab und an in Schwierigkeiten. Vor allem aber bringt es ihm ganz viel Arbeit, von der sich sagen lässt, dass er sie insgesamt gut verrichtet. Dass da offensiv nicht mehr viel kommt, ist logisch.

baz.ch/Newsnet

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt