Zum Hauptinhalt springen

Eine Geldmaschine als Problem

Englands Nationalcoach Roy Hodgson leidet darunter, dass die Premier League sehr gerne auf Ausländer setzt.

Seit 2012 ist der Mann aus London Trainer der Three Lions, wie die englische Fussball-Nationalmannschaft auf der Insel genannt wird.
Seit 2012 ist der Mann aus London Trainer der Three Lions, wie die englische Fussball-Nationalmannschaft auf der Insel genannt wird.
Keystone
Hodgson hat viele Trainerstationen durchlaufen. So war er auch Trainer bei den Blackburn Rovers, Fulham, beim FC Liverpool (hier mit Captain Steven Gerrard) sowie West Bromwich Albion. Aber...
Hodgson hat viele Trainerstationen durchlaufen. So war er auch Trainer bei den Blackburn Rovers, Fulham, beim FC Liverpool (hier mit Captain Steven Gerrard) sowie West Bromwich Albion. Aber...
Reuters
Zwei prominente Figuren im Schweizer Fussball geben sich die Hände: Hodgson und Karl Odermatt treffen im alten Joggeli aufeinander. 42'000 Fans schauen sich das Duell zwischen dem FCB und dem FCZ in der Auf-/Abstiegsrunde am 30. April 1994 an.
Zwei prominente Figuren im Schweizer Fussball geben sich die Hände: Hodgson und Karl Odermatt treffen im alten Joggeli aufeinander. 42'000 Fans schauen sich das Duell zwischen dem FCB und dem FCZ in der Auf-/Abstiegsrunde am 30. April 1994 an.
Keystone
1 / 7

Roy Hodgson hat keinen guten Sonntag hinter sich. Als er seiner Arbeit als Nationaltrainer nachging und in Anfield das Spiel Liverpool gegen Manchester United beobachtete, glaubte er kraft seines Amtes, auch ohne korrektes Ticket Zutritt zur Direktoren-Lounge zu bekommen. Der wurde ihm aber verwehrt, und sein Missfallen darüber machte er offenbar unüberhörbar klar. Als ihm dann doch noch ein Platz in der Lounge offeriert wurde, lehnte er ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.