Zum Hauptinhalt springen

Eine bescheidene Reaktion des FC Basel

Jubel ist Mangelware: Der FC Basel kann sich nur über das goldene Tor von Fabian Frei (2.v.l.) in der 41. Minute freuen.
Charakteristisches Bild: Der FCB um Marco Streller kann sich im Vaduzer Strafraum nicht durchsetzen.
So sieht gegenseitige Sympathie aus: Giorgio Contini und Paulo Sousa.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.