Zum Hauptinhalt springen

«Eine andere Funktion kam für mich nicht infrage»

An einer Pressekonferenz orientierte Luzerns Präsident Mike Hauser über die neue Führungsstruktur und die damit verbundene Trennung von Sportchef Heinz Hermann.

Heute wird Luzerns Präsident Mike Hauser (r.) die Trennung von Sportchef und Verwaltungsrat Heinz Hermann (l.) verkünden.
Heute wird Luzerns Präsident Mike Hauser (r.) die Trennung von Sportchef und Verwaltungsrat Heinz Hermann (l.) verkünden.

Organisation und Führungsstruktur der verschiedenen Gesellschaften um den FC Luzern werden dem Wachstum der letzten Jahre und den damit gestiegenen Anforderungen angepasst. Per 1. März wird die FC Luzern-Innerschweiz AG (FCL AG), welche das professionelle Fussballgeschäft um die 1. Mannschaft und den Nachwuchsbetrieb verantwortet, neu unter die Leitung eines Sportdirektors gestellt. Dies geschieht gemäss einem einstimmigen Holdingbeschluss der Löwen Sport und Event AG.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.