Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Egal ob 5:0, 0:5 oder 1:1, wir machen immer weiter»

Weiter nach der Werbung

Die Türe in Richtung Viertelfinals weit aufgestossen

Bildstrecke: Hischier lässt die Schweiz spät jubeln

Nico Hischier lanciert zum Matchwinner:Der NHL-Stürmer trifft drei Minuten vor Schluss zum 2:1.
Erst im zweiten Dritteln können die Schweizer zum ersten Mal jubeln. Hofmann erzielt nach schönem Solo von Kuraschew das 1:0.
Doch dann kommt Hischier:Nach Abschluss von Josi staubt der Stürmer cool zum 2:1 ab. Simon Moser trifft 30 Sekunden vor Schluss noch ins leere Tor.
1 / 6

«Wir liessen uns nicht frustrieren und blieben positiv»

«Jetzt sind wir so richtig im WM-Rhythmus angekommen»