Dieses Traumtor versetzt Maradona in Ekstase

Beim Debüt von Carlos Tevez im Trikot von Boca Juniors war nicht der ehemalige Juve-Stürmer der grosse Star, sondern sein Teamkollege Jonathan Calleri.

Das Wundertor von Jonathan Calleri zum 2:1-Sieg.

Es sollte Carlos Tevez' grosser Abend werden. Nach elf Jahren kehrte «El Apache» zurück in die Bombonera, die imposante Heimstätte von Boca Juniors. Beim 2:1-Sieg über Quilmes war es jedoch sein Teamkollege Jonathan Calleri, der Tevez die Show stahl. Mit einer «Rabona» besorgte Calleri nicht nur den 2:1-Siegtreffer, sondern versetzte auch den bekennenden Boca-Fan Diego Armando Maradona in Ekstase.

fas

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt