Zum Hauptinhalt springen

Die Liga sucht den Einäugigen unter den Blinden

Der FCB hat den schlechtesten Rückrunden-Start aller Titelanwärter hingelegt – und darf trotzdem vom Titel träumen.

Da konnten sie noch jubeln, die Spieler von YB nach dem 2:0-Sieg gegen den FCB Ende Januar. Doch seither läuft es den Bernern auch nicht mehr wirklich nach Wunsch.
Da konnten sie noch jubeln, die Spieler von YB nach dem 2:0-Sieg gegen den FCB Ende Januar. Doch seither läuft es den Bernern auch nicht mehr wirklich nach Wunsch.
Freshfocus

Vier Niederlagen aus den letzten fünf Spielen – und trotzdem noch im Rennen um die Meisterschaft dabei? Was paradox anmutet, ist in dieser Super-League-Saison Realität: Weil auch die Konkurrenz nicht über jeden Zweifel erhaben ist, darf der FC Basel trotz seiner schlechtesten Zwischenbilanz seit Guy-Mathez-Zeiten noch immer vom Kübel träumen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.