Zum Hauptinhalt springen

«Die haben Angst vor uns»

Zwei Monate lang sass Beg Ferati auf der Ersatzbank. Gestern kehrte er auf den Rasen zurück – und präsentierte sich beim 2:0 über die AC Bellinzona gleich in Bundesligaform.

«Ich denke, wir schaffen das.» FCB-Innenverteidiger Beg Ferati (Mitte) kurbelt das Angriffsspiel an.
«Ich denke, wir schaffen das.» FCB-Innenverteidiger Beg Ferati (Mitte) kurbelt das Angriffsspiel an.
Keystone

«Es wird Zeit, dass ich wieder auf dem Platz stehe», sagte Beg Ferati am Freitag vor der wichtigen Aufgabe gegen Bellinzona. Bald war klar, dass die Stunde des Prattlers schlagen würde: FCB-Trainer Thorsten Fink gewährte David Abraham, der an einer Adduktorenzerrung leidet, eine Pause. Und Ferati, den es im Sommer zum SC Freiburg zieht, löste seine Aufgabe prima.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.