Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neuer Job für ehemaligen Real-Trainer

Rafael Benitez ist neuer Trainer von Newcastle United. Der 55-Jährige übernimmt per sofort für die nächsten drei Jahre beim englischen Premier-League-Club und folgt damit Steve McClaren. «Es ist eine Herausforderung für mich, den Club und die Fans», sagte Benitez bei seiner Präsentation am Freitag. Bis Januar war der Spanier noch Trainer bei Real Madrid, jetzt versucht er mit den Magpies den Ligaerhalt zu schaffen. In der Tabelle steht Newcastle aktuell an vorletzter Stelle, einen Punkt hinter einem Nichtabstiegsplatz. (fas)
Luzerns Präsident Ruedi Stäger hatte nach der Entlassung von Sportchef Rolf Fringer und Assistenztrainer Roland Vrabec in der «Aargauer Zeitung» gesagt: «Fringer und Vrabec haben einen Komplott gegen Trainer Babbel geschmiedet.» In einem Interview mit dem «Blick» rechnet jetzt auch Babbel mit dem Duo gnadenlos ab. «Vrabec hat mich menschlich schwer enttäuscht», sagte der Deutsche. Von Fringer hätte er mehr Offenheit erwartet. «Auch da sind Dinge geschehen, die waren unter der Gürtellinie. Dass Rolf und ich nicht auf derselben Wellenlänge waren, ist kein Geheimnis. Ich hätte mir mehr Sachlichkeit gewünscht. Da hilft es dann auch nicht, wenn Rolf  Trauzeuge des ‹Blick›-Sportchefs war.» Was Fringer offenbar allerdings nicht war, wie der Interviewer umgehend korrigierte.
Die britische Zeitung «The Telegraph» hat gewählt, welches die 20 schönsten Fussballarenen in Europa sind. Der strahlende Sieger ist der Dortmunder Signal-Iduna-Park.
1 / 7