Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Chinesen sind da, der erste Eklat auch

Weil sich chinesische Fans durch die Tibet-Flaggen provoziert fühlen, kommt es auf den Rängen zu einem Handgemenge.
Weiter nach der Werbung

Chinesen verlassen aus Protest den Rasen

Warum die Polizei nicht eingriff

DFB sucht Dialog mit den Chinesen