Zum Hauptinhalt springen

Der Sieg kommt von der Bank

Der eingewechselte Zhegrova bereitet den Ausgleich vor. Der eingewechselte Okafor erzielt den Siegtreffer. Die Einzelkritik.

Edon Zhegrova und Noah Okafor hatten ihren Anteil daran, dass die Basler im Cup gegen Lausanne-Ouchy nicht in die Verlängerung gehen mussten. – Foto: Freshfocus.
Edon Zhegrova und Noah Okafor hatten ihren Anteil daran, dass die Basler im Cup gegen Lausanne-Ouchy nicht in die Verlängerung gehen mussten. – Foto: Freshfocus.

Djordje Nikolic: 4,5

Seine Zeit als Nummer 1 im Tor der Basler nähert sich langsam aber sicher dem Ende. In Nyon fügt er sich mit einem Fehlpass ein, der jedoch ohne Folgen bleibt (13.). Dann hat er lange Zeit nicht viel zu tun und ist erst nach der Pause ein paar Mal gefordert. Am Gegentreffer kann er dann nichts ausrichten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.