Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Der nächste Anlauf von Gascoigne, um aus der Hölle zu kommen

Gute Miene zum bösen Spiel? Paul Gascoigne musste sich im April 2010 vor Gericht verantworten.
Ein Leben in Hochs und vielen Tiefs: Paul Gascoigne ist nur noch selten Gast in Fussballstadien – jetzt tritt sein siebenjähriger Neffe bei Newcastle ins Rampenlicht.
Paul Gascoigne, aufgenommen im «York Street»-Stadion in Boston, England, am 27. Juli 2004.  Er wollte eigentlich nicht mehr «Gazza» gerufen werden, sondern «G8».
1 / 10

Ein düsteres Leben