Zum Hauptinhalt springen

«Der FCB ist in jeder Beziehung ein Topclub»

Thorsten Fink blickt auf seine ersten 15 Monate als Trainer beim Hamburger SV zurück und spricht in den höchsten Tönen von seinem ehemaligen Verein, dem FC Basel.

«In der Bundesliga habe ich einiges dazugelernt», sagt Thorsten Fink.
«In der Bundesliga habe ich einiges dazugelernt», sagt Thorsten Fink.
Keystone

Lässig steht er da. Die Hände in den ­Hosentaschen. Hier ein Händedruck, da eine nette Geste. Immer für einen kur­zen Schwatz zu haben. Im Pressebereich des Nürnberger Stadions verrichtet Thorsten Fink seine Medienarbeit. Er tut dies so, wie man es aus Basel her kannte: freundlich und souverän. Das 1:1 zum Rückrundenauftakt in Nürnberg hat Fink nicht glücklich gemacht, doch unter dem Strich kann er mit dem einen Punkt trotzdem gut leben. Der Hamburger SV ist sportlich gesehen in der Spur, obwohl die Mannschaft auf dem Platz nur wenig Glanz versprüht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.