Zum Hauptinhalt springen

Der beste Trainer der Welt?

Jorge Sampaoli verzaubert die spanische Liga. Weshalb er dennoch zu wenig gewürdigt wird.

Jorge Sampaoli lässt bei Sevilla einen atemberaubenden Fussball spielen. Darüber hinaus unterhält er das Publikum mit seiner impulsiven Art.
Jorge Sampaoli lässt bei Sevilla einen atemberaubenden Fussball spielen. Darüber hinaus unterhält er das Publikum mit seiner impulsiven Art.
Keystone
In der Liga stehen die Andalusier zwar aktuell nur auf dem fünften Platz, in der Champions League führt Sevilla die Tabelle vor Juventus jedoch an.
In der Liga stehen die Andalusier zwar aktuell nur auf dem fünften Platz, in der Champions League führt Sevilla die Tabelle vor Juventus jedoch an.
Keystone
Unter dem Argentinier gewann Chile erstmals in seiner Geschichte die Copa América – im Final ausgerechnet gegen sein Heimatland.
Unter dem Argentinier gewann Chile erstmals in seiner Geschichte die Copa América – im Final ausgerechnet gegen sein Heimatland.
Reuters
1 / 4

Ungläubig steht Jorge Sampaoli an der Seitenlinie. Regungslos wie selten. Geplagt von Machtlosigkeit und Frust. Eben griff der FC Barcelona gegen Sampaolis Sevilla überfallartig an, Neymar zieht zur Mitte, legt zurück auf Lionel Messi, der eiskalt verwertet. 1:1 steht es jetzt, es läuft die 44. Minute in Sevillas Hexenkessel Estadio Ramón Sánchez Pizjuán. Am Schluss gewinnt Barça 2:1, und die Titelseiten in Spanien am nächsten Tag gehören einmal mehr Lionel Messi.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.