Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Das wird ein Nervenspiel

Und so konnte es überhaupt so weit kommen. Angelos Charisteas, Held des griechischen EM-Titels 2004, zieht erst Albanien in Gruppe A.
1 / 1
Weiter nach der Werbung

Die Diskussion über «richtige» und «falsche» Schweizer

Ein Aus in der Gruppenphase wäre eine Enttäuschung