Zum Hauptinhalt springen

Das Team der toten Spieler soll trotzdem antreten

Tausende Menschen verabschiedeten die Opfer des verheerenden Flugzeugabsturzes im Stadion Atanasio Girardot von Medellín.
Die Trauer war auch beim brasilianischen Aussenminister José Serra gross. Er bedankte sich bei den Kolumbianern für die grosse Solidarität.
Danach gab es eine Schweigeminute, bei der viele Besucher in Tränen ausbrachen. Als diese beendet war, sang das ganze Stadion inbrünstig «Vamos, vamos, Chape».
1 / 8

Dritter Goalie beendet Karriere sofort