Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Das sind keine Fans – das sind Rowdys»

Weiter nach der Werbung

Thomas Spielmann, was könnte jetzt im Kopf von Haris Seferovic vorgehen?

Wie schwierig ist es für Seferovic, in dieser ganzen Euphorie mit den Pfiffen umzugehen?

Der erfahrene Psychologe Thomas Spielmann. Bild: www.spielmann-psy.ch

Was kann Seferovic jetzt selbst tun, um aus diesem Loch herauszukommen?

Inwiefern?

War Seferovic so etwas wie ein Sündenbock?

Also können die «richtigen» Fans Seferovic nun weiterhelfen?

Was kann Trainer Vladimir Petkovic nun machen?

Und die Teamkollegen? Können die Seferovic helfen?

Viele Spieler standen nach dem Spiel vor die Mikrofone, Seferovic nicht. Eine richtige Entscheidung?

Könnte es dadurch, dass sich Spieler gegen einen Teil der Zuschauer gestellt haben, einen Graben zwischen Fans und Mannschaft geben?

Kann Seferovics Geste bei der Auswechslung das Ganze noch angeheizt haben?

Die Schweiz ist an der WM in Russland 2018 dabei.
Die Nordiren präsentierten sich im Vergleich zum Hinspiel wie verwandelt. Yann Sommer muss bereits in der 3. Minute einen gefährlichen Schuss der Gäste entschärfen.
Spieler und Trainer bedanken sich bei den Fans im ausverkauften St.-Jakob-Park.
1 / 10