Zum Hauptinhalt springen

Das ist der Sand im rotblauen Getriebe

Der letzte FCB-Sieg ist mittlerweile sechs Wochen her. Sieben Thesen, warum der FC Basel heute mit sieben Punkten Rückstand ins zweite Saisonviertel startet.

Wann kommt der FCB wieder richtig auf die Beine? Marcelo Diaz, Marco Streller, Cabral (von links).
Wann kommt der FCB wieder richtig auf die Beine? Marcelo Diaz, Marco Streller, Cabral (von links).
Keystone

Wenn der FC Basel heute zum Auftakt des zweiten Meisterschaftsviertels Sion empfängt (20.30 Uhr, Redaktion Tamedia berichtet live), dann steht er unter grossem Druck: den Cup ausgeklammert, ist es eineinhalb Monate her, seit er ein Pflichtspiel gewinnen konnte (2:0 gegen Lausanne). In der Super-League-Tabelle liegt er ­inzwischen mit sieben Punkten Rückstand auf Leader St. Gallen auf dem vierten Platz. Zudem spielt er Europa League statt Champions League.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.