Zum Hauptinhalt springen

«Dann wird es brandgefährlich»

GC-Captain Vero Salatic verlor den Machtkampf gegen Trainer Michael Skibbe und wurde verbannt. SRF-Experte Gürkan Sermeter und Jörg Stiel sagen, was sie davon halten und was ein Captain darf und was nicht.

Zwischen GC-Trainer Michael Skibbe (l.) und Vero Salatic dürfte das Tischtuch zerschnitten sein.
Zwischen GC-Trainer Michael Skibbe (l.) und Vero Salatic dürfte das Tischtuch zerschnitten sein.
Keystone
Während der Club Michael Skibbe den Rücken stärkt, wurde Vero Salatic suspendiert.
Während der Club Michael Skibbe den Rücken stärkt, wurde Vero Salatic suspendiert.
Keystone
...und bei YB.
...und bei YB.
Keystone
1 / 10

SRF-Experte Gürkan Sermeter erklärt gegenüber Redaktion Tamedia, dass es in der Auseinandersetzung zwischen Michael Skibbe und Vero Salatic keinen Sieger geben könne. «Es ist schade, dass es überhaupt so weit kommen musste», bedauert der ehemalige GC-Spieler. «In diesem Fall gibt es nur Verlierer. Das sind der Trainer, der Spieler und auch der Club», sagt Sermeter. Der ganz grosse Schaden könne nur dann noch abgewendet werden, wenn die Vernunft wieder Einzug halte und schliesslich siege.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.