Zum Hauptinhalt springen

«Darum müssen einige die Verantwortung übernehmen»

Der Walliser Gianni Infantino erklärt im Interview, weshalb er Fifa-Präsident werden will – und schafft sofort Transparenz.

Will die dunklen Wolken über der Fifa vertreiben: Der Walliser Gianni Infantino.
Will die dunklen Wolken über der Fifa vertreiben: Der Walliser Gianni Infantino.
Keystone
Aktuell ist Infantino Generalsekretär bei der Uefa. Dieses Amt hat der 45-Jährige seit dem 1. Oktober 2009 inne.
Aktuell ist Infantino Generalsekretär bei der Uefa. Dieses Amt hat der 45-Jährige seit dem 1. Oktober 2009 inne.
Keystone
Das Duell Infantino gegen Scheich Salman ist auch ein Vergleich zweier Philosophien. Infantino will Transparenz und zeigt dies anhand seines Wahlkampfbudgets – im Gegensatz zu Salman.
Das Duell Infantino gegen Scheich Salman ist auch ein Vergleich zweier Philosophien. Infantino will Transparenz und zeigt dies anhand seines Wahlkampfbudgets – im Gegensatz zu Salman.
Keystone
1 / 6

Gianni Infantino, Sie zu erreichen, ist eine echte Herausforderung! Wo sind Sie gerade?

Ich bin in Dubai, im Transit zwischen Malaysia und Istanbul.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.