Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mourinho beklagt sich über ManUniteds Transferpolitik

Manchester United hat in diesem Sommer mit Victor Lindelöf (35 Millionen Euro) und Romelu Lukaku (85 Millionen) bereits zwei teure Spieler gekauft. Trotzdem ist Trainer José Mourinho unzufrieden mit seinem Kader, wie der Portugiese an einer Pressekonferenz sagte: «Wenn wir noch einen zusätzlichen Spieler bekommen könnten... Ich bitte ja nicht mal um zwei. Wir brauchen noch etwas mehr und zwar so schnell wie möglich.» Wenn er den Vergleich mit der Konkurrenz ziehe sei das noch zu wenig, was United bisher auf dem Transfermarkt gemacht habe: «Chelsea hat drei fantastische, erfahrene Spieler geholt. ManCity agiert gut auf dem Markt und auch West Ham. Die haben Joe Hart, Marko Arnautovic und Chicarito. Wow! Die Teams verhalten sich fantastisch auf dem Markt, von uns erwarte ich etwas mehr.»
Andrew Robertson wechselt von Hull zu Liverpool. Dies gaben die Reds auf Twitter bekannt. Der 23-jährige Linksverteidiger kam 2014 vom schottischen Klub Dundee United für 4 Millionen Franken zu Hull. In der Saison 2013/2014 wurde er zum besten jungen Spieler der schottischen Liga gewählt. Den umgekehrten Weg geht Kevin Stewart. Über die Ablösesummen ist noch nichts bekannt.
Der FC Luzern scheidet bereits in der 2. Runde der Europa-League-Qualifikation gegen den kroatischen Club Osijek aus. Der 2:1-Heimsieg reichte nach der 0:2-Hinspielniederlage nicht fürs Weiterkommen. Für den FC Vaduz ist das Thema Europa League ebenfalls schon beendet. Er verliert sein Auswärtsspiel gegen den norwegischen Club Odds BK 0:1.
1 / 11