Zum Hauptinhalt springen

Basel startet gegen FCZ in die Saison

Mit einem Heimspiel gegen den FC Zürich startet Double-Gewinner Basel am 20. Juli in die Meisterschaft 2010/2o11.

Treffen in der ersten Super-League-Runde wieder aufeinander: Marco Streller im Zweikampf mit Zürichs Florian Stahel.
Treffen in der ersten Super-League-Runde wieder aufeinander: Marco Streller im Zweikampf mit Zürichs Florian Stahel.
Keystone

Noch sind die besten Spieler der Axpo Super League an der WM beschäftigt, da haben sie schon den neuen Spielplan für die nächste Saison in der Hand. Meister Basel zum Auftakt gegen den Vorgänger Sechs Tage nach dem WM-Final in Südafrika rückt wieder der nationale Fussball in den Mittelpunkt.

Die neue Meisterschaft in der Axpo Super League beginnt am Samstag, 17. Juli, mit dem Spiel Grasshoppers - Xamax und dem Berner Derby zwischen Aufsteiger Thun und den Young Boys. Das Highlight der ersten Runde findet drei Tage später statt. Double-Gewinner Basel trifft im St.-Jakob-Stadion auf den FC Zürich.

Super League – Hinrunden-Spielplan 2010

1. Runde. Samstag, 17. Juli, 17.45 Uhr: Grasshoppers - Neuchâtel Xamax, Thun - Young Boys. - Sonntag, 18. Juli, 16.00 Uhr: Bellinzona - Sion, Luzern - St. Gallen. - Dienstag, 20. Juli, 20.15 Uhr: Basel - Zürich.

2. Runde. Samstag, 24. Juli, 17.45 Uhr: Sion - Basel, Young Boys - Luzern. - Sonntag, 25. Juli, 16.00 Uhr: Neuchâtel Xamax - Thun, St. Gallen - Bellinzona, Zürich - Grasshoppers.

3. Runde. Samstag, 31. Juli, 17.45 Uhr: Basel - St. Gallen, Bellinzona - Young Boys, Zürich - Sion. - Sonntag, 1. August: Luzern - Neuchâtel Xamax, Thun - Grasshoppers.

4. Runde. Samstag, 7. August, 17.45 Uhr: Bellinzona - Basel, Neuchâtel Xamax - Zürich. - Sonntag, 8. August, 16.00 Uhr: Grasshoppers - Young Boys, Luzern - Sion, Thun - St. Gallen.

5. Runde. Samstag, 14. August, 17.45 Uhr: Basel - Luzern, Young Boys - Neuchâtel Xamax. - Sonntag, 15. August, 16.00 Uhr: Sion - Thun, St. Gallen - Grasshoppers, Zürich - Bellinzona.

6. Runde. Samstag, 21. August 17.45 Uhr: St. Gallen - Sion, Thun - Basel. - Sonntag, 22. August, 16.00 Uhr: Grasshoppers - Luzern, Neuchâtel Xamax - Bellinzona, Young Boys - Zürich. - Spiele von Basel und YB könnten aufgrund der Europacup-Ansetzungen noch verlegt werden.

7. Runde. Samstag, 28. August, 17.45 Uhr: Basel - Neuchâtel Xamax, Zürich - St. Gallen. - Sonntag, 29. August, 16.00 Uhr: Bellinzona - Grasshoppers, Luzern - Thun, Sion - Young Boys.

8. Runde. Samstag, 11. September, 17.45 Uhr: Thun - Zürich. - Sonntag, 12. September, 16.00 Uhr: Luzern - Bellinzona, Neuchâtel Xamax - St. Gallen, Young Boys - Basel. - YB - Basel ev. am Freitag, 10. September.

9. Runde. Mittwoch, 22. September, 19.45 Uhr: Basel - Grasshoppers, St. Gallen - Young Boys. - Donnerstag, 23. September, 19.45 Uhr: Bellinzona - Thun, Sion - Neuchâtel Xamax.

10. Runde. Samstag, 25. September, 17.45 Uhr: St. Gallen - Luzern, Zürich - Basel. - Sonntag, 26. September, 16.00 Uhr: Sion - Bellinzona, Young Boys - Thun. - Montag, 27. September, 19.45 Uhr: Neuchâtel Xamax - Grasshoppers. - Spiele von YB und Basel könnten noch verlegt werden.

11. Runde. Samstag, 2. Oktober, 17.45 Uhr: Bellinzona - St. Gallen, Thun - Neuchâtel Xamax. - Sonntag, 3. Oktober, 16.00 Uhr: Basel - Sion, Grasshoppers - Zürich, Luzern - Young Boys.

12. Runde. Samstag, 23. Oktober, 17.45 Uhr: Neuchâtel Xamax - Luzern, Sion - Zürich. - Sonntag, 24. Oktober, 16.00 Uhr: Grasshoppers - Thun, St. Gallen - Basel, Young Boys - Bellinzona.

9. Runde, Mittwoch, 27. Oktober, 19.45 Uhr: Zürich - Luzern.

13. Runde. Samstag, 30. Oktober, 17.45 Uhr: Basel - Bellinzona, Zürich - Neuchâtel Xamax. - Sonntag, 31. Oktober, 16.00 Uhr: Young Boys - Grasshoppers, St. Gallen - Thun, Sion - Luzern. - YB - GC könnte auf Freitag, 29. Oktober vorverlegt werden.

14. Runde. Samstag, 6. November, 17.45 Uhr: Bellinzona - Zürich, Thun - Sion. - Sonntag, 7. November, 16.00 Uhr: Grasshoppers - St. Gallen, Luzern - Basel, Neuchâtel Xamax - Young Boys.

8. Runde. Mittwoch, 10. November, 19.45 Uhr: Grasshoppers - Sion.

15. Runde. Samstag, 13. November, 17.45 Uhr: Basel - Thun, Bellinzona - Neuchâtel Xamax. - Sonntag, 14. November, 16.00 Uhr: Luzern - Grasshoppers, Sion - St. Gallen, Zürich - Young Boys.

16. Runde. Samstag, 27. November, 17.45 Uhr: Neuchâtel Xamax - Basel, Thun - Luzern. - Sonntag, 28. November. 13.30 Uhr: Young Boys - Sion. 16.00 Uhr: Grasshoppers - Bellinzona, St. Gallen - Zürich.

17. Runde. Samstag, 4. Dezember, 17.45 Uhr: St. Gallen - Neuchâtel Xamax, Zürich - Thun. - Sonntag, 5. Dezember, 16.00 Uhr: Basel - Young Boys, Bellinzona - Luzern, Sion - Grasshoppers. - Basel - YB könnte auf Mittwoch, 10. November vorverlegt werden.

18. Runde. Samstag, 11. Dezember, 17.45 Uhr: Luzern - Zürich, Thun - Bellinzona. - Sonntag, 12. Dezember, 16.00 Uhr: Grasshoppers - Basel, Neuchâtel Xamax - Sion, Young Boys - St. Gallen.

si/jg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch