Zum Hauptinhalt springen

Barça unter Schock: Abidal mit Lebertumor

Eric Abidal, Spieler beim FC Barcelona, muss wegen eines Lebertumors operiert werden. Die Sportwelt zeigt sich schockiert.

Gegen Arsenal noch im Einsatz: Eric Abidal muss sich am Freitag wegen eines Lebertumors einer Operation unterziehen.
Gegen Arsenal noch im Einsatz: Eric Abidal muss sich am Freitag wegen eines Lebertumors einer Operation unterziehen.
Keystone

Der französische Verteidiger des FC Barcelona Eric Abidal muss sich am Donnerstag einer Operation unterziehen, um einen Tumor, der sich in der Leber des 31-Jährigen gebildet hat, zu entfernen. Dieser wurde bei ihm offensichtlich vor zwei Wochen diagnostiziert. Ob der Tumor bösartig ist, wurde aber nicht bekannt gegeben, sondern der FC Barcelona wies nur darauf hin, dass auf Kontaktaufnahme aus Rücksicht auf die Privatsphäre von Abidal und seiner Familie verzichtet werden soll. Da der Franzose laut dem behandelnden Arzt in rund vier bis sechs Wochen wieder aufs Grün zurückkehre, kann gehofft werden, dass es sich um einen gutartigen Tumor handelt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.