Zum Hauptinhalt springen

«Barça hat gegen Bayern keine Chance»

Der frühere Bayern-Trainer Felix Magath lehnt sich mit seiner Prognose für die Champions-League-Halbfinals gehörig aus dem Fenster.

Auch sechs Jahre nach der Meisterschaft als Trainer der Münchner noch Bayern-Fan: Felix Magath.
Auch sechs Jahre nach der Meisterschaft als Trainer der Münchner noch Bayern-Fan: Felix Magath.
Keystone

«Barcelona hat keine Chance gegen den FC Bayern», sagte Felix Magath in der Servus-TV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar 7». «Jupp Heynckes und seine Mannschaft, das sind die besten Bayern, die es je gab.» In den Viertelfinalpartien gegen den italienischen Meister Juventus sei ein Klassenunterschied zu sehen gewesen. Barcelona sei dagegen nicht mehr so dominant wie in den vergangenen Jahren. «Diese Dominanz übernehmen jetzt die Bayern», ist Magath überzeugt.

Der zurzeit arbeitslose Trainer sieht den Grund für die Stärke des FC Bayern in einem Reifeprozess, der nach den Enttäuschungen in der vergangenen Saison eingesetzt habe: «Die Bayern haben den Supergau erlebt. Sie waren in der letzten Saison kurz davor, alles zu gewinnen: Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League. Doch am Ende hatten sie alles verloren.»

Mit seinem Optimismus ist Magath übrigens nicht allein. In einer Online-Umfrage des Fachmagazins Kicker gaben 30,73 Prozent der über 36'000 Teilnehmer an, dass sie an einen rein deutschen Champions-League-Final zwischen den Bayern und Borussia Dortmund glauben. Die Paarung Bayern – Real (27,6 Prozent) folgt auf Platz 2.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch