Zum Hauptinhalt springen

«Aus dem Nichts ist er durchgedreht»

YB-Sportchef Fredy Bickel spricht nach dem 0:5-Debakel gegen GC über die Mannschaft, Trainer Uli Forte und verkündet die harten Sanktionen gegen Rotsünder Gonzalo Zarate.

YB-Stürmer Gonzalo Zarate liess sich zu einer Tätlichkeit an dem am Boden liegenden GC-Torjäger Shkelzen Gashi hinreissen.
YB-Stürmer Gonzalo Zarate liess sich zu einer Tätlichkeit an dem am Boden liegenden GC-Torjäger Shkelzen Gashi hinreissen.
Keystone
Ref Pascal Erlachner hat schon die Rote Karte in der Hand. YB-Captain Steve von Bergen (M.) versucht noch beschwörend auf den Unparteiischen einzuwirken. Gonzalo Zarate ist ausser sich...
Ref Pascal Erlachner hat schon die Rote Karte in der Hand. YB-Captain Steve von Bergen (M.) versucht noch beschwörend auf den Unparteiischen einzuwirken. Gonzalo Zarate ist ausser sich...
Keystone
Shkelzen Gashi (Nr.10) wird von seinen Teamkollegen zur fantastischen Leistung beglückwünscht.
Shkelzen Gashi (Nr.10) wird von seinen Teamkollegen zur fantastischen Leistung beglückwünscht.
Keystone
1 / 8

Fredy Bickel, auf die 0:4-Niederlage in Bern folgte gegen GC jetzt auch in Zürich eine Abfuhr. Hat Ihr Team einen GC-Komplex?

Das würde ich so nicht sagen. Wir machen uns das Leben einfach immer wieder selber schwer, schlagen uns jeweils selbst. Das zieht sich wie ein roter Faden schon durch die ganze Saison. Wir sind so etwas von instabil, das geht schon gar nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.