Zum Hauptinhalt springen

Ahmed Hamoudi verlässt den FCB

Seit heute Montag um 10 Uhr ist der FC Basel wieder im Traning. Mittlerweile ist klar, dass Ahmed Hamoudi die Basler nach nur einer Saison verlassen wird. Der Ägypter konnte sich nicht durchsetzen.

Nicht durchgesetzt: Ahmed Hamoudi sucht seine Zukunft in Ägypten oder in der Golfregion.
Nicht durchgesetzt: Ahmed Hamoudi sucht seine Zukunft in Ägypten oder in der Golfregion.
Stefan Leimer

Nur 15 Tage nach dem verlo­renen Cupfinal gegen Sion und nur 91 Stunden nach der Präsentation von Urs Fischer (49) als neuem Cheftrainer ist beim FC Basel heute Morgen um 10 Uhr bereits der Startschuss zur Saison 2015/2016 gefallen. Die Pause war sehr kurz und sehr intensiv.

Sousa war gestern, heute ist Fischer. Das erste Training unter der Leitung des Zürchers auf Feld 19/20 der Sportanlagen St. Jakob ist öffentlich. Dies ist insofern bemerkenswert, weil es Fischers Vorgänger bekanntlich bevorzugte, die Türen zu schliessen. Doch das sind nicht die einzigen Änderungen, die anstehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.