Zum Hauptinhalt springen

Ärger trübt Thuns Vorfreude auf Basel

Vor dem heutigen Spiel in Basel (17.45 Uhr/live auf Redaktion Tamedia) hadert der FC Thun wegen der Sperre gegen Mittelfeldspieler Stephan Andrist noch immer mit dem Schicksal.

Die Thuner Ezequiel Scarione und Dennis Hediger sind heute gegen den FCB besonders gefordert.
Die Thuner Ezequiel Scarione und Dennis Hediger sind heute gegen den FCB besonders gefordert.
Keystone

Beim Training unter der Woche blickte Murat Yakin fast ein wenig entschuldigend in die Runde. «Nein, ich habe keine Spieler versteckt hier», sagte er zu den paar wenigen Zuschauern. Yakin schmunzelte, doch es war eher ein gequältes Lächeln, denn langsam, aber sicher gehen ihm tatsächlich die Spieler aus. Milaim Rama und Marc Schneider sind seit geraumer Zeit verletzt. Nicolas Schindelholz trainiert zwar wieder mit der Mannschaft, ein Einsatz heute in Basel käme für den Verteidiger aber wohl zu früh. Thomas Reinmann wurde am Dienstag wegen seiner chronischen Fussprobleme operiert. Er wird bis im Januar nächsten Jahres ausfallen. Muhamed Demiri muss nach vier gelben Karten aussetzen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.