Hier entschuldigt sich Dragovic

Aleksandar Dragovic unterbrach seine Ferien und reiste nach Bern, um sich bei Bundesrat Ueli Maurer persönlich für seine erneute Verfehlung zu entschuldigen.

Aleksandar Dragovic entschuldigt sich bei Bundesrat Ueli Maurer und überreicht ihm als Ausdruck seines Bedauerns und seiner Einsicht ein signiertes Meister-Shirt des FC Basel.

Aleksandar Dragovic entschuldigt sich bei Bundesrat Ueli Maurer und überreicht ihm als Ausdruck seines Bedauerns und seiner Einsicht ein signiertes Meister-Shirt des FC Basel.

(Bild: VBS)

Nach seinem neuerlichen Fauxpas ist FCB-Verteidiger Aleksandar Dragovic heute aus seinen Ferien zurück von Wien in die Schweiz geflogen. Ziel war Bundesbern, um sich bei Bundesrat Ueli Maurer zu entschuldigen. Er wurde dabei unter anderem von Präsident Bernhard Heusler begleitet.

Wie das VBS nun mitteilt, hat Bundesrat Maurer die Entschuldigung akzeptiert. Maurer wünscht sich damit nun einen Strich unter die Angelegenheit zu ziehen.

Gleichzeitig benu?tzte der Sportminister die Gelegenheit, dem Schweizer Meister und Cupsieger FC Basel fu?r seine ausgezeichnete Saison zu gratulieren. Fu?r die kommende Saison und die Champions League Qualifikation wu?nschte er den anwesenden Vorstandsmitgliedern und Aleksandar Dragovic alles Gute.

lub

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt