Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Sorge um Ribery

Franck Ribery wurde bei Bayerns 5:4-Sieg gegen Leipzig schon vor der Pause ausgewechselt. Was ist passiert? Leipzigs Stefan Ilsanker foulte Ribery, dieser erhielt einen Schlag auf die Brust und blieb liegen. Der 34-Jährige konnte daraufhin nicht mehr weiterspielen und verliess das Spielfeld. Derzeit gibt es keine weiteren Informationen zu Riberys Verletzung.
Die beiden direkten Aufsteiger in die 2. Bundesliga stehen fest: Es sind der letztjährige Absteiger MSV Duisburg und Holstein Kiel. Duisburg gewann bei Fortuna Köln 3:0, die Kieler (Foto) setzten sich gegen Sonnenhof Grossaspach auswärts mit 1:0 durch und sind erstmals seit 36 Jahren wieder zweitklassig. Lange Jahre waren sie eigentlich nur als Lieblingsclub der Comicfigur Werner überregional bekannt.
Hansi Flick, bis Januar Sportdirektor beim Deutschen Fussball-Bund und zuvor Assistent von Bundestrainer Joachim Löw, schliesst sich der TSG Hoffenheim an. Beim Bundesliga-Vierten ist er ab Sommer als Geschäftsführer für die Bereiche Sport und Medien zuständig.
1 / 8