Zum Hauptinhalt springen

Fünfte Niederlage in Serie für Genf-Servette

Der HC Lugano kommt zu einem ungefährdeten 4:1-Heimsieg gegen Genève-Servette. Matteo Nodari, der künftige Verteidiger der Rapperswil-Jona Lakers, glänzt mit zwei Assists.

Die Tessiner legten den Grundstein zum Erfolg mit einem Startdrittel, das sie noch höher als mit 3:0 zu ihren Gunsten entscheiden hätten können. Glen Metropolit vergab noch eine weitere Top-Möglichkeit, Ilkka Heikkinen traf nur den Pfosten.

Die Genfer kassierten die fünfte Niederlage in Serie und verlieren damit im Kampf um den Playoff-Heimvorteil weiter an Boden. Der ehemalige Leader ist in der gegenwärtigen Verfassung bloss Punktelieferant. Lediglich im Mitteldrittel war bei den Genfern eine vorübergehende Reaktion ersichtlich.

Das Telegramm:

Lugano - Genève-Servette 4:1 (3:0, 0:1, 1:0)

Resega. - 4377 Zuschauer - SR Prugger,Mauron/Tscherrig. - Tore: 8. Steiner (Nodari) 1:0. 14. Brett McLean (Kostner) 2:0. 16. Metropolit (Rüfenacht, Nodari) 3:0. 34. Ryan Keller (Fata, Almond) 3:1. 58. Rüfenacht (Daniel Steiner, Metropolit) 4:1 (ins leere Tor). - Strafen: 2mal 2 Minuten gegen Lugano, 4mal 2 Minuten gegen Genf-Servette. - PostFinance-Topskorer: Metropolit; Romy.

Lugano: Manzato; Ulmer, Julien Vauclair; Nummelin, Hirschi; Heikkinen, Nodari; Schlumpf; Rüfenacht, Metropolit, Daniel Steiner; Simion, Kamber, Kienzle; Kostner, Brett McLean, Jordy Murray; Reuille, Conne, Pierrick Pivron.

Genève-Servette; Stephan; Vukovic, Bezina; Mercier, Carle; Antonietti, Gautschi; Randegger; Dan Fritsche, Romy, Salmelainen; Simek, Paul Savary, Walsky; Rivera, Almond, Ryan Keller; Gerber, Walker, Fata.

Bemerkungen: Lugano ohne Fazzini, Brady Murray, Blatter, Morant, Domenichelli (alle verletzt), Rosa und Linglet (überzählig), Genève-Servette ohne Jean Savary, John Fritsche, Leonelli (alle verletzt) und Picard (überzählig). - Pfosten: 30. Heikkinen, 50. Metropolit. - Servette von 57:45 bis 57:55 ohne Torhüter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch