Zum Hauptinhalt springen

Frings muss Werder Bremen verlassen

Werder Bremen wird den Ende Saison auslaufenden Vertrag mit dem deutschen Ex-Internationalen Torsten Frings nicht verlängern.

"Das muss ich akzeptieren. Schade, ich hätte mich lieber mit einer erfolgreicheren Saison verabschiedet", sagte der 34-jährige Mittelfeldspieler. Frings bestritt von 1997 bis 2002 und ab 2005 326 Bundesliga-Spiele für die Hanseaten, die sparen müssen. 1999 und 2009 gewann er mit Werder den deutschen Cup.

Die Zukunft von Frings ist offen: Er wisse selbst noch nicht, wie es weitergehe.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch