Zum Hauptinhalt springen

Forrer/Vergé-Dépré erreichen Runde der letzten acht

Das Schweizer Beach-Duo Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré erreicht an der EM in Klagenfurt die Viertelfinals. Dort trifft es auf die starken Spanierinnen Liliana Fernandez Steiner/Elsa Baquerizo.

Forrer/Vergé-Dépré bezwangen im Achtelfinal ihre schwedischen Gegnerinnen Nina Grawender/Karin Lundqvist in zwei Sätzen 29:27, 22:20. Der Sieg der beiden Schweizerinnen, die an den Europameisterschaften an Nummer 14 gesetzt sind, musste aber hart erkämpft werden. Gegen die Nummer 29 des Frauen-Turniers benötigten sie immerhin 49 Minuten Spielzeit.

In den Viertelfinals, die noch heute Freitag gespielt werden, wartet nun mit der Nummer 5 des Turniers ein harter Brocken auf Forrer/Vergé-Dépré: das spanische Duo Liliana/Baquerizo hat an den Europameisterschaften in Klagenfurt in vier Partien erst einen Satz abgegeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch