Zum Hauptinhalt springen

Formel-1-Rückkehr für 2012 geplant

Robert Kubica will im kommenden Jahr in die Formel 1 zurückkehren. Das kündigte der im Februar bei einem Rallye in Italien schwer verunfallte Pole auf der Homepage seines Rennstalls Lotus Renault an.

Die Genesung mache Fortschritte wie erwartet, meinte Kubica, der nach früheren Angaben seines Managers zunächst auf eine Rückkehr zum Ende der laufenden Saison gehofft hatte. Glücklicherweise gebe es keine Komplikationen, welche die Erholungszeit beeinträchtigen könnten, sagte Kubica.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch