Zum Hauptinhalt springen

Flyers engagieren kanadischen Skorer

Sieben Runden vor dem Abschluss der Qualifikation hat Kloten von Dinamo Riga den Kanadier Alexandre Giroux (31) übernommen.

Der Stürmer wird dem Achten der NLA voraussichtlich nach der Nationalmannschafts-Pause zur Verfügung stehen. Im hinteren Teil der KHL deutete der 1,91 m grosse Nordamerikaner mit 16 Treffern in 47 Spielen an, dass er die offensiven Probleme der Flyers wohl eher beheben könnte als Emil Lundberg oder Kamil Kreps. Auf höchster NHL-Ebene schaffte Giroux den Durchbruch indes nicht - er kam nur auf 48 Spiele.

Mehr Spuren hinterliess der einstige Ottawa-Draft hingegen in der American Hockey League. 2009 wurde der bullige Flügel als Regular-Season-Topskorer (60 Tore/37 Assists) der Hershey Bears zum MVP der AHL gewählt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch