Zum Hauptinhalt springen

Federer in Madrid im Final

Roger Federer steht im Final des Masters-1000-Turniers in Madrid.

Der Baselbieter, der in Spaniens Hauptstadt den dritten Titel nach 2006 und 2009 anstrebt, schlug den Serben Janko Tipsarevic im Halbfinal ohne Probleme 6:2, 6:3. Im Final trifft Federer auf Tomas Berdych. Der Tscheche setzte sich gegen den Argentinier Juan Martin del Potro 7:6 (7:5), 7:6 (8:6) durch.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch