Zum Hauptinhalt springen

Federer als brasilianischer Fussballer

Der Weltranglisten-Zweite Roger Federer gewann sein drittes Spiel im Rahmen seiner Exhibition-Tournee in Südamerika. In Sao Paulo bezwang der Schweizer seinen deutschen Kumpel Tommy Haas 6:4 und 6:4.

Noch mehr als das Spiel war das Publikum von Federers Auftritt als Fussballer hingerissen. Federer unterbrach seine letzte Partie in Brasilien, um sich sich das brasilianische Fussball-Nationaltrikot mit der legendären Nummer 10 überzuziehen. Schliesslich präsentierte Federer mit einigen Körpertäuschungen am Ball seine Fähigkeiten im berühmtesten Mannschaftssport der Welt.

Auf seiner Südamerika-Tournee als Tennisspieler spielt Federer nun in Buenos Aires zweimal gegen Juan Martin Del Potro und zum Abschluss in Bogotá noch einmal gegen Jo-Wilfried Tsonga, den er in seinem zweiten Spiel in Brasilien 7:6, 6:3 besiegt hatte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch