Zum Hauptinhalt springen

Etappensieg für Samuel Sanchez

Olympiasieger Samuel Sanchez gewinnt die 12. Tour-Etappe von Cugnaux nach Luz Ardiden. Thomas Voeckler verteidigt am französischen Nationalfeiertag sein "Maillot jaune".

Der Baske Sanchez vom Team Euskatel setzte sich auf dem 211 Kilometer langen Teilstück am Schlussanstieg ab und gewann auf dem Pyrenäen-Gipfel vor dem Belgier Jelle Vanendert. Dritter wurde der Luxemburger Fränk Schleck.

98. Tour de France, 12. Etappe, Cugnaux - Luz-Ardiden (211 km): 1. Samuel Sanchez (Sp). 2. Jelle Vanendert (Be) 0:07 zurück. 3. Fränk Schleck (Lux) 0:10. 4. Ivan Basso (It) 0:30. 5. Cadel Evans (Au). 6. Andy Schleck (Lux), beide gleiche Zeit. 7. Damiano Cunego (It) 0:35. 8. Alberto Contador (Sp) 0:43.

Gesamtklassement: 1. Voeckler. 2. Fränk Schleck 1:49. 3. Evans 2:06. 4. Andy Schleck 2:17.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch