Zum Hauptinhalt springen

Erste Basler Wildcard an Chiudinelli

Die erste Wildcard der Davidoff Swiss Indoors in Basel (ab 31. Oktober) geht an Marco Chiudinelli (ATP 77).

Der 28-jährige Baselbieter verdiente sich das Freibillett durch ausnehmend starke Leistungen in den letzten Monaten.

Chiudinelli, wie Roger Federer in Münchenstein in unmittelbarer Nähe des "Joggeli"-Stadions aufgewachsen, ist ein Kandidat für den Titel "Aufsteiger des Jahres" auf der ATP-Tour. Nachdem er im November 2008 nach vielen Verletzungen nur noch die Nummer 884 war, arbeitete er sich kontinuierlich nach vorne und knackte Anfang Oktober erstmals die Top 100, um in der Woche danach auf Rang 83 vorzurücken. Zu seinen Opfern der letzten Monate zählen unter anderen die beiden Russen Michail Juschni und Marat Safin.

Mit der Vergabe der weiteren Wildcards warten die Organisatoren bis nächste Woche zu.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch