Zum Hauptinhalt springen

Elmiger mit Schlüsselbeinbruch

Martin Elmiger hat sich bei seinem Sturz an den Strassen-WM in Florenz nebst vielen Wunden am ganzen Körper auch einen nicht verschobenen Bruch des rechten Schlüsselbeins zugezogen.

Dieser muss nicht operiert werden. Da die Ärzte am Universitätsspital Genf von einem rund vierwöchigen Heilungsprozess ausgehen, bedeutet dies für den 35-jährigen Zuger dennoch das Saisonende.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch