Zum Hauptinhalt springen

Ehemaliger Captain von Brasilien gesundheitlich schwer angeschlagen

Der frühere brasilianische Starstürmer Socrates ist am Samstag auf die Intensivstation des Albert-Einstein-Spitals in Sao Paulo eingeliefert worden.

Der 57-Jährige befindet sich nach einer Darminfektion in einem "ernsten Zustand". Socrates war bereits im September im gleichen Spital behandelt worden. Damals litt er an inneren Blutungen als Folge einer Leberzirrhose. Socrates war einer der Captain der Seleçao bei den Weltmeisterschaften 1982 in Spanien und 1986 in Mexiko.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch