Zum Hauptinhalt springen

EHC Basel steht im Playoff-Halbfinal

Zuletzt gab es für die Basler in Entscheidungsspielen nur Pleiten – Sportdirektor Oliver Schäublin bleibt aber zuversichtlich.

Nach Arosa nun gegen Dübendorf: Der EHC Basel wird im Halbfinal gefordert sein. Foto: Florian Bärtschiger
Nach Arosa nun gegen Dübendorf: Der EHC Basel wird im Halbfinal gefordert sein. Foto: Florian Bärtschiger

Lang ists her. 2007 konnte der EHC Basel das letzte Mal eine K.-o.-Serie gewinnen. Damals noch in der NLA, in den Playouts gegen die SCL Tigers. Der letzte Sieg in einer Playoff-Serie liegt sogar noch länger zurück (2005).

13 Jahre sollte der EHC darauf warten, bis man eine Serie wieder siegreich bestreiten konnte. Dazwischen liegt der Abstieg in die NLB 2008 sowie der Insolvenzantrag 2014 und der damit einhergehende Absturz ins Mittelmass und Niemandsland des Schweizer Eishockeys.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.