Zum Hauptinhalt springen

Drei wichtige Punkte für St. Otmar

Die Handballer von St. Otmar St. Gallen haben im Kampf um einen Platz in der NLA-Finalrunde drei wichtige Punkte errungen.

Dank dem 24:21-Sieg gegen Kriens-Luzern holten die Ostschweizer in der Tabelle zu den Innerschweizern auf.

Der Vorsprung auf den Strich und den siebtklassierten RTV Basel beträgt für die beiden Equipen vier Punkte. Die am Wochenende spielfreien Basler haben noch drei Partien zu bestreiten.

Endingen - Suhr Aarau 30:34 (13:15). St. Otmar St. Gallen - Kriens-Luzern 24:21 (12:9).

Rangliste: 1. Kadetten Schaffhausen 19/35. 2. BSV Bern Muri 19/29. 3. GC Amicitia Zürich 19/26. 4. Kriens-Luzern 20/26 (566:524). 5. St. Otmar St. Gallen 20/26 (610:571). 6. Pfadi Winterthur 20/24. 7. RTV Basel 19/22. 8. Wacker Thun 19/19. 9. Suhr Aarau 20/12. 10. Endingen 20/7. 11. Fortitudo Gossau 19/6. 12. Yellow Winterthur 20/2.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch