Zum Hauptinhalt springen

Djokovic gibt für Rotterdam Forfait

Der serbische Australian-Open-Sieger Novak Djokovic hat seine Teilnahme am ATP-Turnier in Rotterdam von nächster Woche abgesagt.

Der Weltranglisten-Dritte laboriert an einer leichten Schulterverletzung. Laut Turnierdirektor Richard Krajicek erfordert die Verletzung noch zumindest eine Woche Wettkampfpause.

Für Rotterdam sind auch Melbourne-Finalist Andy Murray und der schwedische Titelverteidiger Robin Söderling gemeldet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch