Zum Hauptinhalt springen

Brajkovic verteidigte Leaderposition erfolgreich

Janez Brajkovic vom RadioShack-Team vermasselte seinem ehemaligen Teamkollegen Alberto Contador (Sp) die Tour und triumphierte in der Dauphiné Libéré.

Der 26-jährige Slowene aus der Armstrong-Mannschaft legte die Basis für seinen grössten Karriere-Erfolg beim 49 km langen Zeitfahren in Sorgues. Dort nahm der leichtgewichtige Überraschungssieger (59 kg bei 1,77 m) Contador 101 Sekunden ab, die er bis zum Ende gegenüber dem zweifachen Tour-Sieger verteidigte.

Contador konnte sich aber wenigstens über den Gewinn der Königsetappe auf die L'Alpe d'Huez freuen, auf der er am Samstag vergeblich versucht hatte, den hartnäckigen Brajkovic abzuschütteln. Die Schlussetappe am Sonntag gewann nach 148 Kilometern in Sallanches, dem WM-Ort von 1980, Edvald Boasson Hagen im Alleingang. Der Norweger hatte sich aus einer 17-köpfigen Ausreissergruppe gelöst.

Dauphiné Libéré. 6. Etappe, Crolles - Alpe d'Huez (152 km): 1. Alberto Contador (Sp) 4:31:01. 2. Janez Brajkovic (Sln), gleiche Zeit. 3. Sylvester Szmyd (Pol) 0:17 zurück. 4. Jérôme Coppel (Fr) 0:24. 5. Jürgen Van den Broeck (Be) 0:40. 6. Christophe Moreau (Fr) 1:17. 7. Christophe Riblon (Fr) 1:18. 8. Samuel Gonzalez (Sp). 9. Nicolas Vogondy (Fr), alle gleiche Zeit. 10. Christopher Horner (USA) 1:26.

7. Etappe, Allevard-les-Bains - Sallanches (148 km): 1. Edvald Boasson Hagen (No) 3:39:43. 2. Arkaitz Duran (Sp) 0:27. 3. Igor Silin (Russ) 0:32. 4. Christophe Le Mevel (Fr) 0:34. 5. Tejay van Garderen (USA) 0:40. 6. Contador. 7. Riblon. 8. Van den Broeck. 9. Coppel. 10. Brajkovic, alle gleiche Zeit. -- Schlussklassement: 1. Brajkovic 28:06:28. 2. Contador 1:41. 3. Van Garderen 2:41. 4. Van den Broeck 3:46. 5. Coppel 4:17. 6. Vogondy 4:23. 7. Riblon, gleiche Zeit. 8. Pierre Rolland (Fr) 6:16. 9. Horner 6:20. 10. Szmyd 6:57.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch