Zum Hauptinhalt springen

Bolt läuft an der Copacabana

Spint-Superstar Usain Bolt kündigt auf seiner Website an, dass er im August an der Copacabana in Rio de Janeiro an einem 100-m-Lauf starten werde.

Im vergangenen Jahr hatte er auf einer speziellen Bahn am weltberühmten Strand der Olympia-Stadt von 2016 einen 150-m-Lauf gewonnen.

Der sechsfache Olympiasieger und Weltrekordhalter über 100 und 200 m ist in diesem Jahr wegen einer Fussverletzung noch nie wettkampfmässig gelaufen. Ein erster Start wird diese Woche an den Commonwealth Games in Glasgow mit der jamaikanischen Staffel erwartet. Weitere Auftritte von Bolt sind in diesem Jahr nur noch in Warschau (23. August) und bei Weltklasse Zürich (28. August) vorgesehen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch