Zum Hauptinhalt springen

Blanc verzichtet wie angekündigt gegen Norwegen auf WM-Spieler

Frankreichs neuer Nationaltrainer Laurent Blanc hat seine Drohung wahrgemacht: in seinem ersten Aufgebot figuriert keiner der 23-WM-Teilnehmer.

Die 23 "WM-Versager" hatten sich unter anderem mit einem Trainings-Boykott bei der WM in Südafrika blamiert. Weil keiner von ihnen von Blanc für den Test vom kommenden Mittwoch gegen Norwegen in Oslo berücksichtigt wurde, beinhaltet die Spielerliste wenig bekannte Namen. 13 der aufgebotenen Akteure sind sogar noch ohne Länderspiel-Einsatz.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch