Zum Hauptinhalt springen

Biel-Goalgetter Morello zu den YB

Der Challenge-League-Klub Biel muss die Zukunft ohne seinen Topskorer Giuseppe Morello (24) planen.

Der Stürmer italienischer Abstammung zog die Ausstiegsklausel für die Axpo Super League und unterschrieb bei den Young Boys einen Kontrakt bis Sommer 2012. Der Leader betont aber, dass Morello nicht als Ersatzlösung für den im Sommer nach Moskau ziehenden Seydou Doumbia verpflichtet worden ist, sondern nach dem Ausfall von Marco Schneuwly (Kreuzbandriss) eine zusätzliche Alternative im Angriff darstellen wird.

Morello war im letzten Sommer vom zwangsrelegierten Concordia Basel, wo er nach Stationen bei Allschwil und Old Boys seit 2002 gespielt hatte, zum Stadtklub gestossen und hatte in 13 Partien ebenso viele Treffer erzielt. Damit belegt er in der Challenge-League-Torschützenliste hinter dem Vaduzer Nick Proschwitz (14 Tore) ex-aequo mit dem Thuner Omar Pape Faye den 2. Rang.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch