Zum Hauptinhalt springen

Bescheidener Start des Favoriten Woods

Der als Favorit angetretene Weltranglistenerste Tiger Woods legt an den US PGA Championship in Rochester im Bundesstaat New York einen bescheidenen Start hin.

Mit 1 über Par liegt Woods nach der 1. Runde weit zurück. Zum Verhängis wurde Woods seine abschliessende Bahn, ein 413 m langes Par 4. Der 37-Jährige Kalifornier produzierte ein Doppel-Bogey, womit er auf dem schweren Par-70-Kurs des Oak Hill Country Club für seine Startrunde 71 Schläge notieren musste.

Zu diesem Zeitpunkt lag Woods bereits sechs Schläge hinter seinem Landsmann Jim Furyk, der mit einer hervorragenden Runde von 65 Schlägen aufwartete. Als Woods seine Runde gestern Abend beendet hatte, waren zahlreiche Mitfavoriten noch gar nicht gestartet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch