Zum Hauptinhalt springen

Beim Eidgenössischen denkt Forrer sogar an die Schmerzspritze

Karrierenende im Blick: Arnold Forrer tritt im Herbst ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.