Zum Hauptinhalt springen

Bayern mit Dusel - Stuttgart in der Krise

Bayern München hat in letzter Sekunde eine weitere Blamage abgewendet.

Dank eines Treffers von Daniel van Buyten in der 88. Minute siegte der Rekordmeister äusserst glücklich 2:1 gegen Eintracht Frankfurt, das dem Team von Startrainer Louis van Gaal drei Tage nach der 1:2-Pleite in der Champions League bei Girondins Bordeaux lange Zeit Probleme bereitete.

Wie die Bayern läuft auch der VfB Stuttgart seiner Form hinterher. Die Schwaben unterlagen bei Hannover 96 0:1 und heizten dadurch die Diskussionen um Trainer Markus Babbel weiter an, auf den der Druck trotz der öffentlichen Rückendeckung aus der Vorstandsetage weiter zunehmen dürfte.

Das brisante Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln endete 0:0. Im Duell der Aufsteiger setzte sich Mainz gegen Freiburg 3:0 durch, mit demselben Ergebnis gewann Hoffenheim gegen Nürnberg.

Für München, das bis auf vier Punkte an Leader Bayer Leverkusen heranrückte, hatte der kurz zuvor eingewechselte Arjen Robben (70.) das 1:1 erzielt. Frankfurt war vor 69'000 Zuschauern in der ausverkauften Arena in der 60. Minute durch Alexander Meier in Führung gegangen.

Prekär wird die Situation langsam aber sicher für die Stuttgarter, die in Hannover ihr viertes Pflichtspiel in Folge verloren und sich in der Abstiegszone befinden. Hannover schob sich durch den zweiten Heimsieg, den Didier Ya Konan in der 30. Minute allerdings mit einem Abseitstor perfekt machte, vorerst ins gesicherte Mittelfeld vor.

Borussia Mönchengladbach steckt nach dem 0:0 gegen Köln mit acht Punkten im Tabellenkeller fest. Die Gäste haben nach dem dritten Spiel in Serie ohne Niederlage und Gegentor einen Zähler mehr auf dem Konto.

Bayern München - Eintracht Frankfurt 2:1 (0:0). - Tore: 60. Meier 0:1. 70. Robben 1:1. 88. Van Buyten 2:1. - Bemerkung: Frankfurt mit Spycher und Pirmin Schwegler.

Hoffenheim - Nürnberg 3:0 (2:0). - Tore: 34. Eichner 1:0. 38. Ibisevic 2:0. 64. Zuculini 3:0. - Bemerkung: Nürnberg mit Gygax (bis 58.) und Bunjaku (bis 85.).

Hannover - VfB Stuttgart 1:0 (1:0). - Tor: 31. Ya Konan 1:0. - Bemerkung: Hannover mit Eggimann (ab 89.), Stuttgart ohne Magnin (Ersatz).

Mainz - Freiburg 3:0 (1:0). - Tore: 24. Ivanschitz 1:0. 50. Hoogland 2:0. 85. Hoogland 3:0.

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln 0:0.

Rangliste: 1. Bayer Leverkusen 10/22 2. Hamburger SV 9/21. 3. Schalke 04 9/19. 4. Werder Bremen 9/18. 5. Bayern München 10/18. 6. Hoffenheim 10/17 (18:9). 7. Mainz 10/17 (15:14). 8. Wolfsburg 9/16. 9. Eintracht Frankfurt 10/13 (11:13). 10. Borussia Dortmund 10/13 (10:14). 11. Hannover 96 10/12. 12. SC Freiburg 10/10. 13. 1. FC Köln 10/9. 14. VfL Bochum 9/8 (9:17). 15. VfB Stuttgart 10/8 (10:15). 16. Borussia Mönchengladbach 10/8 (10:18). 17. Nürnberg 10/8 (7:15). 18. Hertha Berlin 9/3.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch